. .

Modellbahnanlage

Die Eisenbahn in Miniatur

500 Meter Gleise, dreißig Züge. Auf 80 Quadratmetern Fläche lassen sich ICE, Reisezugwagen und D-Zug im Miniaturformat beobachten.

Die Anlage liegt im ersten Stock des DB Museums und gehört zu den Publikumslieblingen in Nürnberg. Das Modell zeigt viele Details im Maßstab 1:87. Die Fahrt von über dreißig Zügen geht über Berg und Tal, durch Tunnels und durch Bahnhöfe. Man sieht Dampfloks, Diesel- und Elektroloks unterschiedliche Reisezugwagen und Triebwagen verschiedenster Gattungen. Der "diensthabende Fahrdienstleiter“ steuert den Zugverkehr von einem originalen Gleisbildstellwerk aus und demonstriert realistischen Zug- und Rangierbetrieb. Die Besucher erleben im Kleinformat, was ein Streckenblock ist und wie ein Güterzug im Rangierbahnhof zusammengestellt wird. Moderne Videotechnik macht den Zugbetrieb hautnah erlebbar.

Quelle: DB Museum/Mike Beims

Die Vorführzeiten sind Dienstag bis Freitag stündlich von 9.30 bis 16.30 Uhr, und Samstag bis Sonntag stündlich von 10.30 bis 17.30 Uhr.