. .
Quelle: DB Museum

Öffnungszeiten & Preise Koblenz

Willkommen im DB Museum Koblenz

Das DB Museum in Koblenz hat über das Jahr jeden Samstag geöffnet, in den Sommermonaten, vom 14. Juli bis 20. September 2015, täglich außer montags. Die genauen Zeiten und alle Preise finden Sie hier.

Quelle: DB Museum

Ausstellung & Fahrzeuge

Imposante Fahrzeuge und interessante Infos

Neben zahlreichen Originalfahrzeugen zeigt das DB Museum Koblenz verschiedene Ausstellungen zur Entwicklung der Bahntechnik. Auch die Fans von Modelleisenbahnen kommen hier auf ihre Kosten.

Quelle: DB Museum

Anschrift & Anfahrt

So erreichen Sie uns

Das DB Museum in Koblenz liegt im Stadtteil Lützel im Norden der Stadt. Hier finden Sie die Anfahrtsskizze und eine ausführliche Wegbeschreibung.

Quelle: DB Museum/Klaus Mosch

Standort Koblenz

Ehemaliges Güterwagenausbesserungswerk wird Museum

Die Lokhalle in Koblenz gehört seit 2001 zum DB Museum. In einer ehemaligen Lokhalle sind Elektrolokomotiven, Reisezugwagen und Salonwagen zu besichtigen.

Eisenbahnfans vor einer Dampflok im DB Museum Koblenz beim Sommerfest 2012, Quelle: DB Museum/Mike Beims

Serviceangebote

Das DB Museum Koblenz ist nicht nur zum Anschauen

Neben der historischen Ausstellung bietet das DB Museum Koblenz auch verschiedene Serviceangebote - vom Kindergeburtstag über Führungen und Veranstaltungsräume bis hin zu eisenbahntechnischen Leistungen.

Wussten Sie schon?

Die große Modellbahnanlage im DB Museum stammt aus den 1960er Jahren, dafür wurden über 500 Meter Gleise verlegt und etwa 3.000 Relais verbaut.

Wussten Sie schon?

Das DB Museum verfügt über rund 280 Eisenbahnmodelle im Maßstab 1:10 und damit über die größte Sammlung dieser Art.

Wussten Sie schon?

Mit der sogenannten „Ebel-Sammlung“ übernahm das DB Museum von Prof. Siegfried Ebel die weltweit größte Sammlung von Eisenbahnmodellen der Nenngröße N - über 7000 Modelle.

Wussten Sie schon?

Eisenbahnmodelle waren nicht immer nur Ausdruck von Hobby und Freizeit. Sie dienen der Dokumentation von Fahrzeugtechnik, zu Versuchszwecken oder als Anschauungs- und Marketingobjekte.

Wussten Sie schon?

Die 1:10 Fahrzeugmodelle des DB Museums wurden von Lehrlingen der Eisenbahnwerkstätten in aufwändiger Handarbeit hergestellt.

Wussten Sie schon?

In den 1:10 Modellen des DB Museums stecken teilweise über 27.000 Arbeitsstunden.

Wussten Sie schon?

Der neue Ausstellungsbereich, das Modellarium, befindet sich auf einer Fläche von ca. 450 m².

Wussten Sie schon?

Das DB Museum begründet sich auf eine Sammlung von historischen Eisenbahnfahrzeugmodellen im Maßstab 1:10, die bis ins 19. Jahrhundert zurückgeht.

Wussten Sie schon?

Das Modellarium wird als neuer Ausstellungsbereich der Dauerausstellung am 16. April eröffnet. Damit erfährt die umfangreiche Modellsammlung des Museums eine dauerhafte Unterbringung.

Wussten Sie schon?

Im Modellarium werden rund 2000 Eisenbahnmodelle in verschiedensten Maßstäben gezeigt.

1 | 10