. .

Führungen für Kinder

Hier geht es um dich

Museum ist langweilig? Vielleicht woanders. Hier sicher nicht. Hier gibt es Kindergeburtstage und Überraschungen und spannende Geschichten, die unsere netten Mitarbeiter, echt gut erzählen können.

Kennst du den Film "Nachts im Museum"? Da geht ganz schon rund. Mit riesigen Sauriern, echten Neandertalern, kleinen Zwergen und so. Bei uns im Museum ist es ähnlich. Nur sind es hier eben riesige Eisenbahnen, winzige Bahnhöfe und rasante Zugfahrten. Und was noch viel besser ist: das Museum hat tagsüber auf und nicht nur nachts. Und du bist eingeladen.

Feiere hier deinen Kindergeburtstag, komm mit Freunden und Familie auf eine Kinderführung und lass dir tolle Geschichten von reichen Königen und alten Dampflokomotiven erzählen.

Willst du genau wissen, wie die erste Dampflokomotive Deutschlands aussah? Das war der "Adler". Wahrscheinlich hieß er so, weil er so schnell wie ein Adler flog. Naja, fast so schnell. Er war ja grade mal so schnell, wie du auf dem Fahrrad. Aber damals gab´s noch keine Fahrräder, nur den "Adler". Und für damals war er eben wahnsinnig schnell.

Also, wenn du mal das, was du in der Schule über Geschwindigkeit gelernt hast, auch mal Anfassen willst, dann gibt deinem Lehrer Bescheid. Es gibt im Museum eigene Führungen für Schüler. Dein Lehrer kann uns sogar vorher sagen, was wir euch erzählen sollen. Dann bereiten wir uns darauf vor.

Mehr Infos zu unseren Angeboten findet ihr auf der rechten Seite über die "Verwandten Themen".