. .

Unser Auftrag

Auftrag des DB Museums


1. Zweck des DB Museums als integraler Bestandteil der Deutsche Bahn Stiftung gGmbH ist die Erschließung, Sammlung, Darstellung und Vermittlung der Geschichte des Eisenbahnwesens in Deutschland.

2. Dazu gehören insbesondere die Aufgaben,
a. die dem Museum übereigneten Sammlungen (Archivalien, Bibliotheksbestände, Objekte, Film- und Fotobestände), welche als älteste und umfangreichste ihrer Art zum allgemeinen deutschen Kulturgut zählen, zu bewahren, zu pflegen, der Öffentlichkeit zu erschließen und fortlaufend so zu ergänzen, dass die Bestände einen breiten Querschnitt der deutschen Eisenbahngeschichte und -gegenwart repräsentieren,
b. die dem Museum übereignete Sammlung historischer Schienenfahrzeuge unter der Maßgabe auszugestalten, dass die Entwicklungslinien des Eisenbahnfahrzeugbaus in Deutschland erkennbar sind und die maßgeblichen Eisenbahnfahrzeuge bewahrt, gepflegt und der Öffentlichkeit erschlossen werden,
c. ausgewählte historische Schienenfahrzeuge betriebsfähig vorzuhalten, um diese auf Veranstaltungen fahrend zu präsentieren und auf diese Weise historische Berufsbilder, Techniken, Werkzeuge und Fähigkeiten am Fahrbetrieb zu erhalten,
d. die sowohl populäre als auch wissenschaftliche Auswertung der Sammlungen für die Interessen der Allgemeinheit in Bildung, Freizeit und Wissenschaft zu gewährleisten und mit eigenen Angeboten, Projekten und Publikationen zu befördern,
e. ein vielfältiges Veranstaltungs-, Ausstellungs- und Vermittlungsangebot zu Wesen, Kultur, Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Eisenbahn anzubieten,
f. mit Museen, Stiftungen und Vereinigungen gleicher Zielrichtung national und international zusammenzuarbeiten.

3. Das DB Museum hat den Anspruch, das führende Eisenbahnmuseum in Deutschland sowie eines der führenden Eisenbahnmuseen der Welt zu sein. Es richtet seine Arbeit, seine Ausstellungen und sein Auftreten an diesem Anspruch aus.

4. Über die Zielstellung und das Leitbild der Deutsche Bahn Stiftung gGmbH hinaus orientiert sich das DB Museum in seiner Arbeit an den von ICOM und dem Deutschen Museumsbund aufgestellten Standards für Museen.

5. Die Finanzierung des DB Museums erfolgt aus der jährlichen Zuwendung der DB AG an die Deutsche Bahn Stiftung gGmbH.
Darüber hinaus finanziert sich das DB Museum durch Einnahmen aus Eintrittsgeldern, die kurzfristige Vermietung von Museumsräumen, langfristige Vermietungen, den Verkauf von Eisenbahnleistungen, den Verkauf von Souvenirartikeln und Zuwendungen und Spenden Dritter.

6. Das DB Museum arbeitet zur Erfüllung seines Zwecks eng mit Organisationseinheiten der DB AG, Vereinen, lokalen BSW-Gruppen und ehrenamtlichen Mitarbeitern zusammen.

7. Für Fahrten mit betriebsfähigen Fahrzeugen ist das DB Museum Teil des Eisenbahnverkehrsunternehmens (EVU) Deutsche Bahn AG mit Sitz in Berlin.