. .

Neuigkeiten

DB Museum erhält staatliche Förderung

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit bezuschusst Erneuerung der Dauerausstellung.

Im Zuge der Erneuerung des Aussteillungsbereichs "Auf getrennten Gleisen. Eisenbahn im geteilten Deutschland 1945 bis 1989" wird die Halogenbeleuchtung in diesem Bereich durch eine moderne Ausstellungsbeleuchtung mit LED-Strahlern ersetzt. Das Projekt wird ab 2017 durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Damit beteiligt sich die Deutsche Bahn Stiftung und das BMUB an einem nachhaltigen, sparsamen und ökologischen Museumsbetrieb.  

Quelle: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit