. .

Neuigkeiten

Schülerbeirat gegründet

Am 1. März 2016 startete das DB Museum eine zweijährige Kooperation mit dem Hans-Sachs-Gymnasium in Nürnberg.

15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 lernen durch aktive Beteiligung an der Neukonzeption des Ausstellungsbereichs „Auf getrennten Gleisen. Reichsbahn und Bundesbahn im geteilten Deutschland“ die spezifische Arbeitswelt des Museums kennen.

Zunächst im Rahmen eines „Intensivkurses Geschichte“ und später als P-Seminar ist der Schülerbeirat fester Bestandteil des Ausstellungsteams. Die Schülerinnen und Schüler werden Inhalte und Objekte recherchieren, Inszenierungen mitkonzipieren, Ausstellungs- und Katalogtexte verfassen sowie bei der Entwicklung des museumspädagogischen Begleitprogramms beteiligt sein. Die Jugendlichen erhalten durch diese Kooperation die Möglichkeit, die Entwicklung einer Ausstellung von der Theorie bis in die Praxis zu erleben. Die Leitung des Projekts übernimmt Museumspädagogin Jenny Müller sowie Wolfgang Schweiger, Englisch- und Geschichtslehrer am Hans-Sachs-Gymnasium. Die meisten Schülerinnen und Schüler kennen das DB Museum bereits und freuen sich, dieses nun selbst mitgestalten zu dürfen. Das Ausstellungsteam und der Schülerbeirat erwarten eine spannende, erfolgreiche Zusammenarbeit.

Quelle: DB Museum/Uwe Niklas