. .

29.7.2017 - Nürnberg

Lokomotivshooting

Hinweis: Aufgrund betrieblicher Hindernisse wurde für diesen Termin ein Alternativprogramm erstellt:

Das DB Museum ist eines des wenigen Museen in Nürnberg, das neben rund 6.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche über ein großes Freigelände verfügt, auf dem im Herzen Nürnbergs zahlreiche Schätze der deutschen Eisenbahngeschichte gezeigt werden. Normalerweise sind diese Fahrzeuge nicht zugänglich und die Führerstände sind verschlossen. Das wird sich am 29. Juli ändern! Alle großen und kleinen Eisenbahnfans sind herzlich eingeladen, unsere Lokomotiven genauer unter die Lupe zu nehmen, nach Herzenslust zu fotografieren und sich von Experten die Besonderheiten der Fahrzeuge erklären zu lassen. Außerdem bieten wir an diesem Tag unseren Besucherinnen und Besuchern die einzigartige Möglichkeit, als Passagiere auf dem Führerstand des Adlers über das Freigelände zu fahren.

Quelle: DB Museum/Uwe Niklas
Info
Einlass10 Uhr
Dauer11 bis 17 Uhr
KostenMuseumseintritt


Übersicht