. .

29.11.2017 - Nürnberg

Vortrag

„... weil Du von jeher unser Tüftel-Hannes warest...“. Der Eisenbahningenieur und -publizist Edmund Heusinger von Waldegg (1817-1886)

Untrennbar ist mit dem Namen von Edmund Heusinger von Waldegg eine von ihm entwickelte Dampflokomotivsteuerung verbunden. Fraglos stellt sie seine bedeutendste, aber keineswegs einzige Erfindung dar. Allerdings ist die Rolle des Eisenbahnpublizisten Heusinger höher zu veranschlagen als die des Erfinders. Der Vortrag lässt den unsteten, an persönlichen Schicksalsschlägen reichen Lebensweg des vor 200 Jahren geborenen und zu den Großen der Eisenbahngeschichte des 19. Jahrhunderts zählenden Ingenieurs Revue passieren.

Referent: Bernhard Hager

Quelle: DB Museum

Info
Einlass18.30 Uhr
Beginn19 Uhr
Dauer90 Minuten
KostenMuseumseintritt


Übersicht