. .

21. März 2018

Vortrag: Der InterCityExperimental

Wegbereiter des Hochgeschwindigkeitsverkehrs

1982 gibt die Deutsche Bundesbahn grünes Licht für Konstruktion und Bau des mit modernster Technik und zukunftsweisendem Komfort ausgestatteten InterCityExperimental.

Beim Einsatz des Zuges ab 1985 wird einer breiten Öffentlichkeit das Entwicklungspotenzial des Rad/Schiene-Systems eindrucksvoll vor Augen geführt.

Der aus dem InterCityExperimental abgeleitete Serienzug InterCityExpress sorgt ab 1991 für eine sprunghafte Verbesserung von Angebot und Erscheinungsbild im Fernverkehr.

Referent: Volker Habermann, früherer ICE-Bauartverantwortlicher bei der DB AG.

Quelle: DB AG
Info
Einlass18:30 Uhr
Dauer19 Uhr - 20:30 Uhr (inkl. anschließender Diskussion)
KostenMuseumseintritt

Keine Anmeldung erforderlich.

Übersicht