. .

11. Juli 2019

Nürnberger Brauereigeschichte(n)

Nürnberg: Vorträge und Sonderführungen

Info

Einlass

18 Uhr

Beginn

18:30 Uhr

Dauer

100 Minuten

Kosten

Museumseintritt

Am 11. Juli 1836 schickte der Nürnberger Bierbrauer Georg Lederer zwei Fässer Bier auf der Ludwigs-Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth. An dieses Ereignis vor genau 183 Jahren erinnert der Vortrag des „Bierologen“ Helmut Ell, der die Zuhörer mit auf einen Streifzug durch die fränkische Bier- und Brauereigeschichte nimmt. Zur Feier dieses denkwürdigen Ereignisses gibt es am Ende des Vortrags für alle BesucherInnen eine kleine fachmännisch begleitete Bierprobe.


Anmeldung erforderlich.
Anmeldung: unter 0800 326 87 386 (Mo. bis Fr. von 9 Uhr bis 13 Uhr, ausgenommen an Feiertagen) oder per Mail an dbmuseum@deutschebahnstiftung.de. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldeschluss: drei Werktage vor der Veranstaltung. Teilnahme ab 18 Jahren.

Bild vergrössern

Quelle: DB Museum/ Mauro Esposito