. .

11. und 12. Oktober 2019

Tag der offenen Tür der Stadt Nürnberg

Vorträge und Sonderführungen

11. Oktober 2019Thema Archiv

Treffpunkt

Im Foyer an der Kasse

Beginn

15:30 Uhr
16:30 Uhr

Dauer

jeweils 45 min

Kosten

Museumseintritt
12. Oktober 2019Thema Bibliothek

Treffpunkt

Im Foyer an der Kasse

Beginn

14:30 Uhr
15:30 Uhr

Dauer

jeweils 45 min

Kosten

Museumseintritt


Das DB Museum kann in den Ausstellungen nur einen kleinen Teil seiner Bestände zeigen. Und während die übrigen dreidimensionalen Objekte in verschiedenen Depots untergebracht sind, birgt das Museumsarchiv die zweidimensionalen Schätze. Hier finden sich Akten, Betriebsbücher, Fotografien, Plakate, Pläne, Zeichnungen und vieles mehr. Rund drei Regalkilometer füllen diese Zeugnisse der Eisenbahngeschichte, die aus der Zeit des frühen 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart reichen. Innerhalb der üblichen Öffnungszeiten können sich Interessenten die Archivalien vorlegen lassen und studieren; die Archivlagerräume sind dagegen nicht öffentlich zugänglich. Am Tag der offenen Tür ist das anders – Archivmitarbeiter führen hinter die Kulissen und zeigen ausgewählte Raritäten aus Bibliothek und Archiv.

Die Bibliothek beherbergt rund 150.000 Bände. In dem renovierten Leseraum präsentieren wir zum Tag der offenen Tür eine Auswahl typischer und besonderer Werke zur Eisenbahn- und Verkehrsgeschichte aus mehreren Jahrhunderten.
 

Anmeldung erforderlich.
Anmeldung: unter 0800 326 87 386 (Mo. bis Fr. von 9 Uhr bis 13 Uhr, ausgenommen an Feiertagen) oder per Mail an:
dbmuseum@deutschebahnstiftung.de
Die Teilnehmerzahl für die Rundgänge ist auf zehn Personen begrenzt.
Anmeldeschluss: drei Werktage vor der Veranstaltung.
 

Bild vergrössern

Quelle: DB Museum/ Mauro Esposito

Bild vergrössern

Quelle: DB Museum/ Mauro Esposito