. .

21. und 22. September 2019

Lange Nacht der Wissenschaften 2019

www.nacht-der-wissenschaften.de

Info

Einlass

18 Uhr

Führungen

18:30 Uhr
19 Uhr
20 Uhr
20:30 Uhr
21:30 Uhr
22 Uhr

Dauer

jeweils 75 min

Kosten

15 Euro
(ermäßigt: 10 Euro*)


Was wird in einem Stellwerk eigentlich gestellt? Was bedeutet „Indusi“ und wofür steht das „D“ in D-Zug? In diesem Rundgang lernen Sie das komplexe „System Bahn“ kennen: Von der wegweisenden Erfindung des Rad-Schiene-Systems, der

Effizienzsteigerung von Lokomotiven, bis hin zur Entwicklung von Magnetschienenbremse und Co.

Zusätzlich wird es den gesamten Abend über an ausgewählten Eisenbahnfahrzeugen VR-Stationen geben.

Virtual-Reality-Brillen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Daher hat sich das DB Museum zur Langen Nacht der Wissenschaften etwas ganz Besonderes überlegt. An mehreren Stationen können die Besucherinnen und Besucher mit Hilfe von VR-Brillen einen Blick in ganz besondere verschlossene Eisenbahnfahrzeuge werfen und dadurch viele spannende Details entdecken - zum Beispiel die Deckenmalereien des Hofzuges von König Ludwig II.

Das Kinder-Bahnland KIBALA hat im Rahmen des Kinderprogrammes bis 18 Uhr geöffnet.

*über die Vorverkaufsstellen der Langen Nacht der Wissenschaften. Mehr Infos unter:
www.nacht-der-wissenschaften.de

Bild vergrössern

Quelle: DB Museum