. .

14. November 2018

Die Stasi und die technische Infrastruktur der DDR-Eisenbahn: Vortrag von Dr. Ralph Kaschka

Vorab: Eisenbahn und Stasi: Kuratorenführung mit Stefan Ebenfeld

Das ostdeutsche Ministerium für Staatssicherheit (MfS, kurz auch: Stasi) sollte im Auftrag der herrschenden Partei SED das Geschehen bei der heimischen Eisenbahn überwachen und zu positiven Betriebsergebnissen des Transportmittels beitragen. Am Beispiel der technischen Infrastruktur der Deutschen Reichsbahn (DR) geht der Vortrag darauf ein, welche Mittel und Methoden das MfS dabei anwendete und ob es die Aufgaben erfüllen konnte.
 

Info 
Einlass18.30 Uhr
Beginn19 Uhr 
Dauer90 min (inkl. Anschließender Diskussionsrunde)
KostenMuseumseintritt