. .

1835 - 1919

Ein Jahrhundert unter Dampf

Mit dem Bau der Eisenbahn haben sich die Lebensverhältnisse der Menschen radikal verändert. Das DB Museum zeigt, welche dynamische Entwicklung die Technik, Wirtschaft, Kultur und Politik nahmen.

Mit sechs Kilometern Gleisen zwischen Nürnberg und Fürth begann im Jahr 1835 die Geschichte der Bahn in Deutschland. Knappe 80 Jahre später verfügte Deutschland über 62.000 Kilometer Gleise. Eine immense Bauleistung. Tausende Tonnen Eisen, Holz und Steine waren bewegt worden, unzählige Arbeiter kamen zum Einsatz und viel Geld. Gleichzeitig bedeutete die Einführung der Eisenbahn gewaltige Einschnitte in die Landschaft.

Die Eisenbahn war im 19. Jahrhundert ein Motor der Industrialisierung., Quelle: DB Museum/Mike Beims

Die Eisenbahn war im 19. Jahrhundert ein Motor der Industrialisierung.

Mit der flächendeckenden Ausbreitung des Streckennetzes entstand ein neues Arbeitsfeld für Forschung und Entwicklung und für die Industrie. Bessere Fahrzeuge und zuverlässige Signaltechniken, Normen und Vorschriften wurden nötig. Das Ansteigen der Beschäftigtenzahlen und die Vernetzung der unterschiedlichen Bahnbetriebe machte die Bahn zu einem Politikum und führte zur Verstaatlichung zahlreicher Privatbahnen.

Bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war die Eisenbahn ein Massentransportmittel. Sie förderte Wanderbewegungen und beschleunigte den Prozess der Verstädterung mit all seinen Folgen für die individuelle Lebensgestaltung. Landschaften, Städte und Menschen rückten durch das neue Transportmittel näher zueinander. Landbewohner kamen mit der Bahn zur Arbeit und zum Einkauf in die Städte. Stadtbewohner fuhren am Wochenende ins Grüne.

Von Beginn an war die Bahn ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Das Reisen war lukrativ nicht nur für die Betreiber der Eisenbahnen, sondern auch für Hoteliers und Händler. Nun war die Reise erschwinglich für jeden, nicht nur für Adelige und reiche Herrschaften.Die Eisenbahn hielt nicht zuletzt Einzug in die Alltagskultur. Ob als Werbebotschaft, Kinderspielzeug oder Dekorationsartikel, keine andere Maschine symbolisierte die neue Zeit und den Fortschritt besser.