. .
Quelle: DB Museum/Mike Beims

Allgemeine Informationen

Anmeldung, Kosten, Audioguide

Sie interessieren sich für eine unserer Führungen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail, damit wir den Termin rechtzeitig für Sie buchen können.

Quelle: DB Museum/Mike Beims

Führungen ohne Anmeldung

Öffentliche Führungen

Bei unseren öffentlichen Führungen lernen Sie das DB Museum, unsere Lieblingsobjekte oder das Schaudepot kennen. Bestimmen Sie selbst, was Sie erfahren möchten. Wir bieten unterschiedliche Schwerpunktthemen an.

Quelle: DB Museum/Mike Beims

Kindergeburtstage

Geburtstag feiern im Museum

Rätselraten, Seegurken angeln und Drachenkampf. Das alles können Kinder beim Kindergeburtstag im DB Museum erleben. Und das Beste: Jedes Kind bekommt zur Erinnerung ein Geschenk.

Quelle: DB Museum/Mike Beims

Führungen mit Anmeldung

Rundgänge für Kindergartenkinder, Schüler und Erwachsene

Wann Sie wollen und wie Sie es wollen. Das DB Museum hat Rundgänge für alle Altersgruppen und zu vielen thematischen Schwerpunkten vorbereitet. Sagen Sie bei der Anmeldung, worüber Sie gerne etwas erfahren möchten.

Quelle: DB Museum/Mike Beims

Rallyes

Rallyes

Das DB Museum bietet verschiedene Rallyes für Zielgruppen jeden Alters an.

Quelle: DB Museum

Fremdsprachige Führungen

Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch

Lassen Sie sich in Ihrer Sprache durch das DB Museum führen. Unsere Mitarbeiter erklären Zusammenhänge in mehreren Sprachen, verständlich für Kinder und Erwachsene.

Wussten Sie schon?

Die große Modellbahnanlage im DB Museum stammt aus den 1960er Jahren, dafür wurden über 500 Meter Gleise verlegt und etwa 3.000 Relais verbaut.

Wussten Sie schon?

Das DB Museum verfügt über rund 280 Eisenbahnmodelle im Maßstab 1:10 und damit über die größte Sammlung dieser Art.

Wussten Sie schon?

Mit der sogenannten „Ebel-Sammlung“ übernahm das DB Museum von Prof. Siegfried Ebel die weltweit größte Sammlung von Eisenbahnmodellen der Nenngröße N - über 7000 Modelle.

Wussten Sie schon?

Eisenbahnmodelle waren nicht immer nur Ausdruck von Hobby und Freizeit. Sie dienen der Dokumentation von Fahrzeugtechnik, zu Versuchszwecken oder als Anschauungs- und Marketingobjekte.

Wussten Sie schon?

Die 1:10 Fahrzeugmodelle des DB Museums wurden von Lehrlingen der Eisenbahnwerkstätten in aufwändiger Handarbeit hergestellt.

Wussten Sie schon?

In den 1:10 Modellen des DB Museums stecken teilweise über 27.000 Arbeitsstunden.

Wussten Sie schon?

Der neue Ausstellungsbereich, das Modellarium, befindet sich auf einer Fläche von ca. 450 m².

Wussten Sie schon?

Das DB Museum begründet sich auf eine Sammlung von historischen Eisenbahnfahrzeugmodellen im Maßstab 1:10, die bis ins 19. Jahrhundert zurückgeht.

Wussten Sie schon?

Das Modellarium wird als neuer Ausstellungsbereich der Dauerausstellung am 16. April eröffnet. Damit erfährt die umfangreiche Modellsammlung des Museums eine dauerhafte Unterbringung.

Wussten Sie schon?

Im Modellarium werden rund 2000 Eisenbahnmodelle in verschiedensten Maßstäben gezeigt.

1 | 10