. .

Schnitzeljagd durchs DB Museum

Rallyes

Das DB Museum bietet verschiedene Rallyes für Zielgruppen jeden Alters an.

KiBALA-Rallye

Welche Uniform trägt der Zugchef im ICE? Wer ist die „kleine Dick-Madame“ und was benötigt eine Dampflokomotive zum Fahren?
Das KIBALA ist eine interaktive Ausstellung. Die Kinder verkleiden sich als Zugchef, Gleisbauer und Servicemitarbeiter und suchen zehn Mitmachstationen mit spannenden Rätseln, Spielen und Geschichten zur Welt der Eisenbahn. Die gesammelten Papierbögen können zu einem Katalog zusammengebunden und mit nach Hause genommen werden. Für jeden Besuch im Museum erhält ihr Kind einen Stempel und beim dritten Besuch als Belohnung ein schönes Geschenk.

Info
Alterfür Kinder von 6-12 Jahren
Dauer60 Minuten
Kostenkeine Führungsgebühr

Mit Volldampf durch das DB Museum

Wie funktioniert eigentlich eine Dampflok? Welches Wissen braucht ein Lokführer, um eine Dampflok in Bewegung setzen zu können? Und was ist eine Feuerbüchse?
Die Schüler erkunden mit Arbeitsaufträgen die Ausstellung. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem die alten Dampflokomotiven des 19. Jahrhunderts. Da sich alle Antworten im Erdgeschoss finden lassen, fällt die Orientierung auch jüngeren Schülern leicht.
Die Rallyebögen sind kostenlos und werden an der Museumskasse für Sie bereit gelegt. Lehrkräfte erhalten den Lösungsbogen zu dieser Rallye ebenfalls an unserer Kasse. 

Info
Alterfür die Jahrgangsstufen 2-5
Dauer60 Minuten
Kostenkeine Führungsgebühr
AnmeldungBitte melden Sie Ihre Schulklasse mindestens zwei Werktage vor dem Museumsbesuch an.

Durchs Freigelände mit dem Forscherrucksack

Hinweis: Der Forscherrucksack ist derzeit nicht verfügbar.

Auf dem Freigelände des DB Museums gibt es Vieles zu entdecken wie etwa Signale, einen historischen Bahnsteig, Gleise aus der Anfangszeit der Bahn, eine Halle mit einmaligen Bahnfahrzeugen und ein Schaudepot mit dem ältesten Dampfmobil der Welt. Von einem historischen Stellwerk aus können die Besucher sogar den echten Bahnbetrieb auf dem Gleisvorfeld des Nürnberger Bahnhofs überblicken. Wer diesen besonderen Bereich unseres Museums erforschen möchte, kann dies mit Hilfe unseres Forscherrucksacks tun. Darin  befinden sich Taschenlampe, Fernglas, Metermaß, ein Magnet und andere nützliche Dinge. Damit ausgestattet, gehen die kleinen und großen Forscher auf eine spannende Tour, an deren Ende eine kleine Belohnung aus dem Museumsshop wartet.

Info
Alterfür Kinder von 8-12 Jahren (Familien und Kleingruppen)
Dauer60 Minuten
Teilnehmerzahlmax. 6 Kinder pro Rucksack; es stehen drei Rucksäcke zur Auswahl
Kostenkeine Führungsgebühr, Ausleihe gegen Pfand
HinweisReservierung möglich