. .

Spielend gelernt!

Führungen für Kindergruppen

Kinder sind neugierig. Auf einer Entdeckungstour durch das DB Museum lernen die Kleinen die Welt der Eisenbahn kennen. Spielerisch, kindgerecht und mit viel Spaß.


Tuff Tuff Tuff, die Eisenbahn

Eine Eisenbahn braucht so einiges, um loszufahren: ein Gleis, einen Bahnhof, einen Lokführer und vieles mehr. Gemeinsam suchen die Kinder in der Ausstellung die Objekte, die für eine Fahrt mit der Eisenbahn
wichtig sind. Zum Schluss stellen sie die Fahrt mit einer Brio-Bahn nach.

Info 
Alter4-Jährige
Dauer45 Minuten
Teilnehmerzahl6 bis 15 Kinder
Kosten35 Euro Führungsgebühr
HinweiseFreier Eintritt für Kinder bis sechs Jahre mit zwei begleitenden Erwachsenen


Der kleine ICE und Opa Adler

Was unterscheidet eigentlich den Lokführer vom Zugchef? Und warum kann der ICE nicht genauso pfeifen wie der Adler? Zusammen mit dem kleinen ICE und Opa Adler lernen die Kinder spielerisch die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Adler und dem ICE kennen – und können am Ende sogar selbst zu einer Wettfahrt antreten.

Info 
Alter5-Jährige
Dauer45 Minuten
Teilnehmerzahl6 bis 15 Kinder
Kosten35 Euro Führungsgebühr
HinweiseFreier Eintritt für Kinder bis sechs Jahre mit zwei begleitenden Erwachsenen


Gleise sind kein Spielplatz

Wie verhalte ich mich auf dem Schulweg? Worauf muss ich achten, wenn am Bahnsteig ein Zug einfährt, und warum ist es so gefährlich, sich im Gleisbereich aufzuhalten? Diese Führung vermittelt Verhaltensregeln und die Vermeidungsmöglichkeiten potentieller Gefahrensituationen in der Freizeit und auf dem täglichen Weg in die Schule – ob mit dem Bus oder per Bahn.

Info 
Alter5- bis 7-Jährige
Dauer45 Minuten
Teilnehmerzahl6 bis 15 Kinder
Kosten35 Euro Führungsgebühr
HinweiseFreier Eintritt für Kinder bis sechs Jahre mit zwei begleitenden Erwachsenen