. .

Mittwoch, 21. März

Ostereier suchen im Eisenbahnmuseum: DB Museum Halle lädt ein

Mitfahrten auf dem Führerstand einer Museumslokomotive • Führungen durch das Museum • Ostereier-Suche für kleine Eisenbahnfans

(Halle/Berlin, 21. März 2018)  Am Ostersonntag und Ostermontag lädt das DB Museum Halle (Saale) große und kleine Eisenbahnfans zum Osterfest in die Volkmannstraße ein. An beiden Tagen gibt es speziell für die kleinen Gäste eine lustige Ostereiersuche. Hierbei lässt sich das Museumsgelände aus einem anderen Blickwinkel erkunden. Auf dem Programm stehen auch Mitfahrten im Führerstand einer Museumslokomotive und Führungen zur Eisenbahnhistorie, bei denen die Gäste Wissenswertes über den Erhalt des historischen Fahrzeugsparks und zur Geschichte des DB Museums Halle (Saale) erfahren.

Präsentiert werden rund 20 Raritäten der Eisenbahngeschichte, vor allem Dampflokomotiven sind zu sehen sowie historische Elektro- und Diesellokomotiven. Einige Fahrzeuge dienten der früheren Lokomotiv-Versuchsanstalt Halle/Saale zur Erprobung neuer technischer Entwicklungen.


Service-Hinweise

Datum: Ostersonntag, 1. April und Ostermontag, 2. April 2018
Zeit: jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 2,50 Euro, Kinder / Jugendliche (6 bis 17 Jahre) 1,00 Euro, Familien (zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder) 5,00 Euro

Deutsche Bahn Stiftung gGmbH
DB Museum Halle (Saale)
Volkmannstraße 39
06112 Halle (Saale)
Telefon: 0345 239-7336

Standort und Anfahrt: Das DB Museum in Halle (Saale) liegt in der Nähe der nördlichen Innenstadt beim S-Bahnhof Steintorbrücke. Anfahrt mit der Bahn: Vom Hauptbahnhof Halle mit der S-Bahn in Richtung Trotha, eine Station bis Haltepunkt Steintorbrücke. Zugang zum Museum über den gegenüber liegenden Bahnsteig. Alternativ vom Hauptbahnhof mit der Straßenbahn Linie 10 bis Haltestation Steintorbrücke.


Deutsche Bahn Stiftung und DB Museum
Bereits im Jahr 1882 als eisenbahntechnische Sammlung gegründet, ist das DB Museum heute das älteste Eisenbahnmuseum der Welt. Unter dem Dach der Deutsche Bahn Stiftung gGmbH hält es die deutsche Eisenbahngeschichte aller Epochen lebendig. Über 200.000 Besucher aus der ganzen Welt besuchen jedes Jahr das Stammhaus des DB Museums in Nürnberg und die beiden Schaudepots in Koblenz und in Halle/Saale. Das DB Museum wird unterstützt durch ehrenamtliche Mitarbeiter der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW). www.dbmuseum.de


Herausgeber: Deutsche Bahn Stiftung gGmbH Bellevuestraße 3, 10785 Berlin, Deutschland Geschäftsführung: Tobias Geiger, Dr. Hella Schmidt-Naschke, Dr. Bastian Grunberg