. .

Innovationsstudie

„DB Zugradar“ startet im DB Museum Nürnberg

Schienenverkehr interaktiv und in Echtzeit

Freitag, 15. März 2013, 15 Uhr
DB Museum, Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


das DB Museum in Nürnberg ist ab Freitag um eine Attraktion reicher: Besucher können dann an einem eigens eingerichteten Terminal mit interaktivem Display ihren Blick auf den Bahnverkehr in Deutschland werfen – und das erstmals in Echtzeit.


Möglich ist dies dank der Innovationsstudie „DB Zugradar“, die reale Zugbewegungen von über 390 Eisenbahnverkehrsunternehmen auf einer interaktiven Karte des DB-Netzes abbildet. Über eine Millionen Datensätze täglich bilden hierfür die Grundlage.

Dr. Jörg Sandvoß, Vorstand für Vertrieb und Fahrplan bei der DB Netz AG, wird „DB Zugradar“ als neues Exponat im DB Museum offiziell in Betrieb nehmen sowie die Grundsätze und Anwendungsmöglichkeiten des Systems erläutern.


Wir laden Sie herzlich ein, bei diesem Termin dabei zu sein.

Sprecher Netz
Tel. 069 265-32000
Fax 069 265-32007
hans-georg.zimmermann@deutschebahn.com


Alle Kontaktdaten der Presseansprechpartner der Deutschen Bahn finden Sie unter www.deutschebahn.com/presse
Weiterführende Informationen über den DB-Konzern finden Sie unter: www.deutschebahn.com