. .

Konzert

Jazzkonzert mit BERLIN-21

Jazzige Klänge im DB Museum Nürnberg

(Nürnberg/Berlin, 15. April 2014) Nürnberg zu einem musikalischen Ausflug ins jazzige Berlin ein: Die Jazz-Band BERLIN-21, benannt nach der früheren Postleitzahl des Berliner Stadtteils Moabit, stellt ihr urbanes, quirliges Jazzprogramm vor.

Das Repertoire des vierköpfigen Ensembles rund um den renommierten Schlagzeuger Torsten Zwingenberger reicht von selten gespielten Standards des American Jazz Books bis zu den vielseitigen Eigenkompositionen, die von Bebop, Hardbop sowie Soul-, Latin- und Afrojazz geprägt sind.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

Die Karten kosten 12 Euro. Eine Platzreservierung kann telefonisch beim Servicecenter DB Museum, montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr, unter 0911 219 5828 vorgenommen werden.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

Alle Kontaktdaten der Presseansprechpartner der Deutschen Bahn finden Sie unter

www.deutschebahn.com/presse


Weiterführende Informationen über den DB-Konzern finden Sie unter:

www.deutschebahn.com